Die Dantex Group wird im März drei weitere PicoColour Digitaldruckmaschinen bei Kunden installieren. Die digitalen UV-Inkjet Etikettendrucksysteme sind für Kunden in Holland, Österreich und den USA bestimmt.

Die Verkäufe, bei denen es sich teils um Erst- teils bereits um Zweitaufträge handelt, spiegeln den guten Ruf wider, den sich Dantex mit der Pico-Technologie auf dem globalen Etikettendruckmarkt erarbeitet hat. Alle drei Druckmaschinen sind ausgestattet mit CMYK plus Weiß sowie Inline-Finishing und der Option für variable Daten.

Ben Danon, CEO der Dantex Group, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Verkaufsdynamik, die wir mit der PicoColour erleben, vor allem in dieser herausfordernden Zeit. Die Installation unserer Systeme in diesen gut etablierten Märkten bestätigt die Exzellenz unserer Digitaldrucktechnologie. Sie bestätigt ebenfalls das Erreichen unseres Ziels, die Qualitätserwartungen unserer Kunden konsequent zu erfüllen.”

Die PicoColour nutzt die neueste Druckkopftechnologie und ist eine der innovativsten Digitaldruckmaschinen auf dem Markt. Vielseitig und mit geringem Platzbedarf bietet dieses Etikettendrucksystem hervorragende Druckergebnisse und eignet sich gleichermaßen für Aufträge mit niedrigen und hohen Auflagen. Die PicoColour bietet zahlreiche Vorteile des Digitaldrucks für die anspruchsvolle Produktionsumgebung von heute, wie z.B. keine Mindestmenge, keine Makulatur, Inline-Finishing und superschnelle Auftragswechsel. Die PicoColour ist langlebig und einfach zu bedienen und zu warten.